Skip to main content

Kinderquad kaufen – Diese Dinge sollte man beachten

Miniquad Kinderquad

Der große Spaß für die Kleinen

Bei einem Kinderquad handelt es sich durchaus um ein super Spielgerät, das schon von Kindern im Alter von 4 bis 5 Jahren genutzt werden kann. Hierbei bietet die Verwendung eines Kinderquad nicht nur Spaß für die Kleinen, sondern auch die Möglichkeit neue Fähigkeiten zu erlernen. Beispielsweise wird das Selbstbewusstsein vom Kinde gestärkt und es lernt, wie es selbst und mit Verantwortung mit Eigentum umgeht. Ebenso kann das Geschick des Kind spielerisch verbessert werden. Hierbei muss aber beachtet werden, dass es zahlreiche Kinderquads auf den Markt gibt.

Nicht jeder Kinderquad ist gleich

Die sich in Aspekten die dem Aufbau, dem jeweiligen Motor, dem Kaufpreis und der Modellvarianten unterscheiden. Um somit das passende Quad für Kinder aussuchen zu können, werden in den folgenden Textabschnitten hilfreiche Tipps zu der richtigen Auswahl der Produkte geboten.

Kinderquad gebraucht oder vom Händler kaufen?

Über das Internet gibt es die Möglichkeit, Quads für Kinder sowohl gebraucht vom Vorbesitzer als auch direkt vom Händler kaufen zu können. Weiterhin können Zeitungsanzeigen, Aktionen oder auch der Verkauf von Freunden/Bekannten genutzt werden, um ein Kinderquad gebraucht zu erwerben. Neben den Onlineshops der Händler können diese natürlich auch persönlich in ihren Fachgeschäften besucht werden, um hier eine Auswahl der Quads zu treffen.

Gebrauchte Quads – nur auf den ersten Blick billiger

Der Vorteil bei den gebrauchten Kinderquads ist zumeist, dass diese entsprechend günstiger als die neuen Modelle angeboten werden. Dafür muss aber beachtet werden, dass der Zustand und die Qualität von den gebrauchten Quads für Kinder mitunter schlecht ausfallen können. Somit konnte zwar Geld gespart werden, es müssen aber mitunter teure/aufwendige Reparaturen durchgeführt werden, bevor das Kinderquad einsatzbereit ist. Mitunter können bei gebrauchten Quads auch wichtige Sicherheitsmaßnahmen fehlen, die entsprechend nachgerüstet werden müssen. Beim Händler kann hingegen damit gerechnet werden, dass das Gefährt in einem neuwertigen Zustand ist. Somit ist es möglich, ein Kinderquad kaufen zu können, das alle Sicherheitsstandards erfüllt, eine lange Haltbarkeit aufweist und sofort genutzt werden kann.

Garantie und Sicherheit vom Händler

Darüber hinaus bieten die Händler, auch beim Kauf über das Internet, in den meisten Fällen eine Garantie für das Kinderquad an. Die Quads können, sollte man nicht zufrieden sein, einfach wieder zurückgeschickt werden. Sollte es somit zu Problemen kommen, werden diese kostenlos vom Händler behoben. Zudem haben die Kunden einen optimalen Ansprechpartner, der sich mit dem Thema Kinderquad auskennt und weiß, auf was zu achten ist. Dementsprechend ist es vor allem für Kunden, die zum ersten Mal ein Quad für Kinder kaufen wollen, sinnvoll einen neuen Kinderquad zu kaufen.

Vorteile von einem Kinderquad mit Benzin

Zu den Vorzügen der Modellvarianten mit Verbrennungsmotor sollte aufgeführt werden, dass hierbei jederzeit gefahren werden kann, ohne vorher einen Akku aufladen zu müssen. Weiterhin gehört zu den Vorteilen, dass der Verbrennungsmotor einem originalen Quad natürlich am nächsten kommt. Somit kommt schon beim Kinderquad ein Gefühl von Spannung und Freiheit bei den kleinen Fahrern auf. Als dritter Vorteil sollte noch benannt werden, dass die Modellvarianten mit Benzinmotor mit verschieden großen Hubräumen angeboten werden. Hierbei kann je nach Gefährt ein Hubraum von 50ccm über 100ccm bis hin zu 125ccm erwartet werden. Je nach Hubraum wird dabei eine Leistung von 3 bis 10 PS geboten.


Diese Motorleistung sorgt nicht nur für eine gute Beschleunigung, sondern auch für ausreichend Kraft, um fast alle Arten von Steigungen und Feldwegen befahren zu können. Somit müssen mit dem Kinderquad keine Kompromisse eingegangen werden. Quads für Kinder mit 125ccm verursachen zudem meist weniger Ruß und haben einen angenehmeren Klang.

Vorteile von einem Elektro Kinderquad

Die Kinderquads, die über ein Elektromotor verfügen, haben den Vorteil, dass hier ein Automatikgetriebe genutzt werden kann. Somit müssen die Kinder beim Fahren nicht schalten, was den Einstieg für die Neulinge dementsprechend einfach macht. Somit bekommen die Kinder meist auch schneller Spaß mit dem Kinder ATV, da sie sich nicht erst an die Schaltung gewöhnen müssen und gleich fahren können. Weiterhin produziert ein Kinderquad mit Elektromotor keine Abgase und belastet somit nicht die Umwelt.


Auch die Lautstärke, die von dem E-Motor erzeugt wird, hält sich in Grenzen und stört so nicht das Kind beim Fahren. Die Akkuleistung der modernen Fahrzeugen hält je nach Strecke, Ladung und Fahrstil für eine Akkulaufzeit von 5 bis 8 Stunden. Weiterhin können die meisten Akkus innerhalb von 6 bis 8 Stunden geladen werden. Abschließend kann noch als Vorzug aufgeführt werden, dass ein Kinderquad mit elektrischem Motor meist für einen günstigeren Preis als die Modelle mit Benzinmotor erworben werden kann.

Worauf sollte generell beim Kauf von einem Kinderquad geachtet werden

Wie schon ausgeführt, gibt es eine große Auswahl an Kinderquads, die sich in der Motorleistung oder auch den Funktionen unterschieden. Um nun ein hochwertiges Kinderquad erwerben zu können, muss zuerst einmal auf die Qualität und Verarbeitung von dem Gefährt geachtet werden. Hierfür sollten beispielsweise hochwertige Materialien wie Stahl oder auch Hartplastik zum Einsatz kommen. Zudem ist unter anderem darauf zu achten, ob die Schweißnähte korrekt gesetzt sind, ob der Motor ruhig läuft oder ob beispielsweise Bauteile beim Fahren klappern. Beim Kauf eines Kinderquad kann es dabei durchaus sinnvoll sein, etwas mehr Geld auszugeben, um auf diese Art ein Gefährt mit einer hochwertigen Qualität zu erhalten.


Weitere wichtige Punkte bei der Auswahl der Kinderquads sind die Traglast des Gefährts und auch die mögliche Höchstgeschwindigkeit. Im Allgemeinen kann eine Traglast von 20 bis 80 Kilogramm bei einem Großteil der Quads erwartet werden. Bei der Höchstgeschwindigkeit gilt, dass es durchaus Modelle gibt, die eine maximale Geschwindigkeit von unter 5 km/h aufweisen. Ein solches Kinderquad ist entsprechend noch für kleine Kinder gedacht, die sich erst noch an das Fahren gewöhnen müssen. Auf der anderen Seite kann auch das eine oder andere Quad für Kinder erworben werden, dass eine Höchstgeschwindigkeit von 60 bis 70 km/h aufweist. Da dies meist zu schnell ist, sollte eine Drossel genutzt werden, um die mögliche Geschwindigkeit von dem Kinderquad zu reduzieren. Diese sind aber meist standardmäßig verbaut.


Abschließend muss noch auf die Sicherheit von dem Kinderquad geachtet werden. Besonders die Bremsen müssen ausreichen gut ausfallen, um das Gefährt schnell abbremsen zu können. Ebenso lohnt es sich, wenn das Kinderquad über eine Notausleine oder Reißleine verfügt. Sollte das Kind dabei vom Sitz fallen, wird das Quad automatisch ausgeschaltet. Ein Kinderquad vom Händler ist daher sehr sinnvoll um auf Nummer Sicher zu gehen.

Diese Kinderquads sind unsere Testsieger

Mini Elektro Kinder Racer rot/schwarz

339,90 €

Details Kaufen
Kinderquad Dragon (Benzin 49ccm)

299,95 €

Details Kaufen
Kinderquad Cobra (Benzin 49ccm)

319,90 €

Details Kaufen

… noch mehr Kinderquads zeigen!