Skip to main content

Warum ein Kinderquad das perfekte Geschenk ist

Kinderquad das perfekte GeschenkZugegebenermaßen – manchmal ist es alles andere als leicht, das passende Geschenk für sein Kind zu finden. Hier ist ein Kinderquad eine tolle Idee, denn mit einem solchen Fahrzeug sind Spaß und Action garantiert. Nicht nur für Erwachsene sind Quads eine spannende Möglichkeit, im Gelände unterwegs zu sein – auch für Kinder sind diese kleinen, aber leistungsstarken Fahrzeuge eine gute Möglichkeit, die eigene Geschicklichkeit und Koordination unter Beweis zu stellen. Wichtig ist allerdings, dass Eltern darauf achten, dass es sich um ein sicheres und geprüftes Modell handelt – denn die Sicherheit des Kindes muss immer an oberster Stelle stehen!

Der Spaß für die Kleinen

Was könnte noch mehr Spaß machen, als mit einem Quad durch das Gelände zu düsen. Diesen Traum können Eltern ihren Kindern schon in einem sehr jungen Alter erfüllen. Es ist ein Gefühl von Abenteuer und Freiheit, wenn man den Gashebel betätigt und der Wind durch die Haare streicht. Da sich die Geschwindigkeit bei vielen Quads dem Fortschritt des Kindes anpassen lässt, hat das Kind lange Freude am Flitzer und verbessert nebenbei noch spielend die Koordination.

Was genau ist ein Kinderquad?

Kinderfahrzeuge gibt es schon in vielerlei Form seit Jahrzehnten auf dem Markt. Neu sind allerdings Kinderquads, denn hierbei handelt es sich grundsätzlich um dasselbe Gefährt, das auch für Erwachsene erhältlich ist – nur natürlich in einer Art „Miniaturausgabe“ und mit deutlich weniger Leistung, so dass auch Kids gut damit zurechtkommen. Kinderquads verfügen über einen Benzin -oder Elektromotor mit einem Hubraum von 50 ccm bis zu 125ccm und weisen bis zu 5 PS bis 10 PS auf. Die Elektro Modelle besitzen zumeist 6V bis 12V bzw. 800 Watt Motoren. Sie wiegen zwischen 20 und 100 kg und erreichen eine Geschwindigkeit zwischen 20 und 70 km/h. Unterschieden werden muss darüber hinaus zwischen normalen Gelände-Kinderquads, die sich speziell für Wettkämpfe eignen. Sie sind unterschiedlich ausgestattet und sollten entsprechend ihrem Zweck erworben werden. Weiterhin gibt es sowohl benzinbetriebene als auch mit einem Elektromotor ausgestattete Modelle auf dem Markt.

Für Kinder, die ein Wettkampf-Kinderquad besitzen, gibt es die Möglichkeit, damit an regionalen Meisterschaften teilzunehmen und ihr Können mit Gleichaltrigen zu messen. An immer mehr Orten in Deutschland finden regelmäßig Quadmeisterschaften für Kinder statt, die eine gute Möglichkeit sind, dem Kind einen nicht allzu gefährlichen Einstieg in den Rennsport zu bieten.
Es sollte jedoch selbstverständlich sein, dass das Kind sich bereits sicher auf seinem Kinderquad fühlt und genau weiß, wie es damit umgehen muss, bevor es an einem solchen Wettkampf teilnimmt.

Kinderquad kaufen: Für welche Altersgruppe eignet sich ein Kinderquad?

Im Prinzip gibt es bereits Kinderquads, die sich für Kids ab etwa 1 Jahr eignen. Allerdings ist es wichtig, das Kind nicht einfach damit losbrausen zu lassen, sondern im Zeit zu geben, sich an dieses Fahrzeug zu gewöhnen. Genau deshalb ist es wichtig, dass die Eltern geduldig sind und das Kind umfassend begleiten, bis es sich sicher auf dem Kinderquad fühlt. Die meisten Kids sind jedoch eher neugierig als ängstlich und freuen sich darauf, ein solches Gefährt gleich selbst auszutesten. Grundsätzlich lässt sich nicht am Alter festmachen, wann ein Kind dafür bereit ist, mit dem Kinderquad fahren zu starten, denn es benötigt sowohl eine gut entwickelte Motorik als auch Selbstvertrauen und eine ausgeprägte Koordination. Die Körpergröße ist dagegen eher unwichtig – eine viel grössere Rolle spielt, dass das Kind Spass an seinem neuen Hobby hat und gerne mit dem Quad unterwegs ist.

Kinderquad Test & Co. – Sicher unterwegs mit dem Kinder ATV

Da ein Quad für Kinder – je nach Modell – Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h erreichen kann, steht außer Frage, dass hier auch ein gewisses Verletzungsrisiko mitschwingt. Ein guter und sicherer Schutzhelm ist daher absolute Pflicht, wenn das Kind mit dem Quad unterwegs ist. Ebenso zählen Protektoren für Ellbogen und Kniescheiben sowie entsprechende Schutzkkleidung und spezielle Handschuhe zum Quadfahren zur Ausrüstung. Wichtig ist, dass Eltern ihre Kids nie unbeaufsichtigt mit dem Quad für Kinder fahren lassen, sondern immer ein Auge darauf haben.

Manche Quads für Kinder besitzen Sicherheitsfunktionen wie Notausleinen oder Notausschalter, welche dem Kinder zusätzliche Sicherheit bieten. Auch die Drosselung der Geschwindigkeit ist bei vielen Modellen möglich, so lässt sich die Leistung des Quad bequem dem Fortschritt des Kindes anpassen.

Alles in allem ist ein Quad für Kinder eine tolle Möglichkeit, das Selbstvertrauen und die Koordination sowie die Motorik eines Kindes zu fördern – und natürlich macht ein solches Fahrzeug auch eine Menge Spaß. Wer also noch das passende Geschenk für seinen Sprössling, der Abenteuer und Action mag, sucht, trifft mit einem Kinderquad sicher die richtige Wahl.

 

Bestseller anschauen